Der Prophet des Islams und die Sexsklaven

Wieder einmal weist der Islamische Staat auf den Islam zurück, um etwas zu rechtfertigen, was die zivilisierte Welt als Grausamkeit betrachtet. Die Jihadisten haben detaillierte theologische Gründe angegeben, um zu rechtfertigen, warum sie Tausende Frauen der jesidischen Minderheit als Sexsklaven verkauft haben. Share this postGet Widget

Continue reading

Großbritannien hat seine Seele an Qatar verkauft

Auf den Straßen fahren Autos mit dem Logo des Islamischen Staats (IS). In Sichtweite des Stadtzentrums liegt die offizielle Vertretung der Taliban. Die Jihadisten destabilisieren mindestens 15 Länder, von Algerien bis Pakistan, sie dirigieren ihre Operation aus Villengegenden oder, wie im Fall der Terrorgruppe Hamas, aus den Luxussuiten großer Hotels,…

Continue reading

Positives Gutachten zum Islamgesetz

Die Initiative Soziales Österreich ISÖ hat eine positive Begutachtung an das Österreichische Parlament und das Kultusamt im BKA übermittelt. Der Entwurf ist ausgewogen und aus unserer sozialdemokratischen und humanistischen Wertesicht eine Klarstellung des Primats der staatlichen Gesetze und Menschenrechte über religiöse Vorschriften und schafft eine rechtsstaatliche Basis für ein friedliches…

Continue reading

Ex-Justizministerin verharmlost Hinrichtungen in Saudi-Arabien

Diese „Verharmlosung der Todesstrafe” ist schockierend! Das eine Frau, frühere Justizministerin , Menschenrecht Verletzungen in Saudi-Arabien in einem Interview relativiert, stößt bei uns auf Unverständnis. Sie hatte im „profil” gemeint, dass nicht jeden Freitag geköpft werde. Share this postGet Widget

Continue reading

Die globale Überwachung

Die britische Spionagebehörde Government Headquarters (GCHQ) hat zahlreiche abgefeimte Instrumente entwickelt, um das Internet zu überwachen und auch Falschinformationen zu verbreiten, falls dies sinnvoll erscheint, berichtete der Journalist und Snowden-Vertraute Glenn Greenwald, als er zahlreiche neue Snowden-Dokumente vorlegte. Share this postGet Widget

Continue reading