Rechtspopulistische Partei von Geert Wilders verliert alle Sitze

Nach Auszählung fast aller Stimmen ergibt sich in den Niederlanden im Großen und Ganzen das Bild der Prognosen vom Donnerstag. Die siegreichen Sozialdemokraten sind sogar noch ein wenig stärker als erwartet und kriegen einen Sitz mehr, insgesamt sechs.

Aber: Die PVV, die rechtspopulistische Partei von Geert Wilders, verliert alle vier Sitze und fliegt aus dem Parlament. Eine kleine Chance hat die Partei jedoch noch: Wenn die Niederlande nach dem Brexit drei Sitze mehr bekommen. Dann ginge einer davon womöglich an die PVV.

Über Wagih Felbermayer

Chefredakteur der Presseagentur Euro Arab Press Fotoreporter Webdesigner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.