George Soros steigt bei Vermögensverwalter GAM ein

nau.ch

Der Investor und Philanthrope George Soros investiert in den Schweizer Vermögensverwalter GAM. Er besitzt einen drei-Prozent-Anteil an einer ihrer Aktien.

Der Milliardär George Soros übernimmt einen drei-Prozent-Anteil an GAM. – Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Titel von GAM gehört zu den am schlechtesten laufenden Aktien in Europa.
  • Trotzdem beschafft sich der Milliardär George Soros einen drei-Prozent-Anteil.
  • Es nicht das erste Mal, dass GAM die Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Die Titel des Vermögensverwalters GAM gehören zu den am schlechtesten laufenden Aktien in Europa. Innerhalb eines einzigen Jahres verloren die Titel drei Viertel ihres Wertes. George Soros stört dies offensichtlich nicht.

Der Investor und Philanthrope setzt in den Schweizer Vermögensverwalter. Er stieg über sein SFM UK Management LLP mit drei Prozent bei GAM ein. Die Motive für seinen Einstieg sind laut «bilanz» nicht weiter bekannt.

Allerdings ist es nicht das erste Mal, dass GAM die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Bereits im Jahr 2018 investierte Mario Gabelli. Er gehörte zu den zehn wichtigsten Aktionären bei GAM.

(… mehr)

Über Wagih Felbermayer

Chefredakteur der Presseagentur Euro Arab Press Fotoreporter Webdesigner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.