Dänemark: Muslimische Banden setzen Scharia durch

denaemarkDie islamischen Einwanderer in Europa werden immer gewalttätiger. Extremistische muslimische Einwandererbanden versuchen in Wohngebieten in ganz Dänemark die Scharia durchzusetzen.


Es ist eine unheilige Allianz zwischen religiösen Extremisten und Schwerkriminellen, die insbesondere die Jugendlichen zwingt, sich auf bestimmte Art und Weise zu verhalten, auch Frauen werden gezwungen sich entsprechend zu kleiden.

 
Auf dem Internetblog Jihad Watch wird berichtet, dass die Bandenmitglieder einzelne extremistische Imame und Moscheen unterstützen, die eine strenge Interpretation des Islams lehren.

 
Die Menschen haben mehr Angst vor den Extremisten, wenn diese von Bandenmitgliedern unterstützt werden. Darum wagen sie es nicht, sich gegen die Extremisten zu wehren, denn sie wissen, wenn sie es tun, werden sie von den Kriminellen zusammengeschlagen.

 

EuropeNews 8 Dezember 2014

Über Wagih Felbermayer

Chefredakteur der Presseagentur Euro Arab Press Fotoreporter Webdesigner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.