Italien: Marrokaner verübt Brandanschlag … Zwei Tote

Wochen Blick Ein junger Nordafrikaner ist dringend tatverdächtig, einen Brandanschlag auf die Verkehrspolizei von Mirandola, nahe Modena verübt zu haben. Die im Erdgeschoss eines Wohnhauses gelegenen Amtsräumlichkeiten wurden in Brand gesetzt. In den darüber liegenden, bewohnten Stockwerken starben zwei Menschen in den Flammen: eine 84-jährige Frau und ihre 74-jährige Betreuerin.…

Continue reading

Für zwei Polenböller gegen Moschee – geringer Sachschaden 10 Jahre Knast, Mord an 22-Jährigen Deutschen 17 Monate Haft für afghanische „Flüchtlinge“

von Günther Strauß noack-finsterwalde.de Ein Biodeutscher kassiert für zwei Polenböller gegen eine Moschee – lediglich geringer Sachschaden entstand – zehn Jahre Knast. Zwei Afghanen bekommen für „Mord“ Haftstrafen unter zwei Jahren. Finde den Unterschied. Opfer herzkrank, der Bruder in der „rechtsradikalen“ Szene: ausreichende Entlastungsmerkmale für Merkels Gäste. Wer hilflos auf…

Continue reading

17-Jährigen zu Tode getreten: Kuscheljustiz lässt mordverdächtige Migranten laufen

Es dürfte der Aufreger der Woche sein und bestimmt noch lange danach anhalten: 2016 wurde der erst 17-jährige Schüler Niklas in Bonn (NRW) von Migranten derart zusammengeschlagen, dass er an seinen Verletzungen starb. Drei Jahre nach der Prügelattacke auf den jungen Mann werden die Ermittlungen nun ohne Ergebnis eingestellt, und…

Continue reading

Die größte Geldwäsche-Operation der Geschichte?

8mrd Von Ronald Meinardus Ein Jahr nach Modis Bargeld-Reform wird klar: Viele Reiche konnten ihr Geld wohl am Fiskus vorbeischleusen. In Indien wütet der Wahlkampf. Im Dezember finden im Bundestaat Gujarat Regionalwahlen statt. Wie in Deutschland die Landtagswahlen gelten diese Abstimmungen als wichtiges Stimmungsbaromter. Im Mittelpunkt der Konfrontation zwischen der…

Continue reading

15 jähriges Mädchen wurde von 5 Afgahnen vergewaltigt.

Eine 15-jährige Schülerin ist in einer Augsburger Flüchtlingsunterkunft von mehreren Afghanen zunächst unter Drogen gesetzt und dann brutal vergewaltigt worden. Das Opfer musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Merkels Gäste haben wieder zugeschlagen. Nun sitzen insgesamt 5 Afghanen in Untersuchungshaft. Eine 15-jährige Deutsche wurde zunächst ins Flüchtlingsheim gelockt, wo sie von…

Continue reading

Bauchstich wegen 375 Euro: Neuer Verdächtiger

Nach der Messerattacke vergangene Woche in Salzburg-Schallmoos gibt es jetzt einen neuen Hauptverdächtigen. Ein 19-jähriger Syrer, der zunächst als Zeuge auftrat, wurde jetzt verhaftet. Er soll den Bauchstich wegen 375 Euro Schulden ausgeführt haben. Der Streit um die ausstehenden Geldschulden war am vergangenen Dienstagvormittag auf der Bayerhamerstraße eskaliert: Zwei Syrer…

Continue reading

Libysche Menschenhändler erschiessen angeblich 15 Migranten

Libysche Menschenhändler haben nach Angaben der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen mindestens 15 aus Gefangenschaft fliehende Migranten erschossen. Dutzende weitere seien nahe der Stadt Bani Walid im Norden des Landes verletzt worden, teilte die Organisation am Freitagabend mit. Sie seien von den Geiselnehmern angeschossen worden, als diese sie wieder einfangen wollten.…

Continue reading