Zwei Ägypter planten offenbar einen Terroranschlag in Frankreich

Wieder einmal konnte rechtzeitig ein Anschlag verhindert werden. Der französische Innenminister Gérard Collomb sagte im französischen Fernsehen, dass zwei Männer festgenommen wurden, die Anschlagspläne vorbereitet haben. Zu den Plänen gehörte auch eine Attacke mit Gift auf der Basis von Rizin. Dafür hatten die Verdächtigen bereits Anleitungen gesammelt.

Continue reading

Zwei Frauen nach Attentat in Paris festgenommen

Fünf  Tage nach dem mutmaßlichen islamistischen Terroranschlag in Paris hat die Polizei zwei verdächtige Frauen in der Hauptstadtregion festgenommen. Sie stünden dem Tatverdächtigen und einem – bereits festgenommenen – Freund des Angreifers nahe. Das sagte Chefermittler François Molins am Donnerstagabend in Paris. Details nannte er nicht. Der 20 Jahre alte,…

Continue reading

Verfassungsschutz hatte einen V-Mann in Amris Moschee

Das Bundesamt für Verfassungsschutz führte eine Quelle im Umfeld des späteren Attentäters. Das wirft die Frage auf, ob die Behörden doch schon vor dem Anschlag in Berlin mehr über die Pläne des IS-Terroristen gewusst haben.  Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) hat vor dem Anschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz offenbar mindestens…

Continue reading

Finanzierung von Lehrbüchern, die Kindern beibringen, sich selbst in die Luft zu jagen

Eine Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) ergab 2016, dass England bei der Alphabetisierung in den Industrieländern an letzter Stelle steht. In derselben Studie wurde auch festgestellt, dass England bei der Rechenleistung in den Industrieländern an zweitletzter Stelle rangiert. Selbst unter den Absolventen englischer Universitäten hat die…

Continue reading

Völkermord an den Armeniern: Türkei macht weiter

Die jährliche Gedenkveranstaltung zum Völkermord an den Armeniern, die die Istanbuler Zweigstelle der türkischen Menschenrechtsvereinigung (IHD) und die Europäische Antirassistische Volksbewegung (EGAM) am 24. April abhalten wollten – die sie seit 2005 jedes Jahr veranstalten – wurde von der Polizei blockiert, die die Plakate und Transparente über den Völkermord beschlagnahmte…

Continue reading