Schweizer in syrischer Haft: „Nicht jeder hier ist ein Terrorist“

Dutzende Männer auf kleinstem Raum: Die Gefängnisse im Nordosten Syriens sind überfüllt, Tausende Mitglieder und Anhänger der Miliz Islamischer Staat sitzen in den von kurdischen Kräften bewachten Anstalten ein – Schätzungen zufolge auch 2500 Männer aus westlichen Ländern. Der 25 Jahre alte Schweizer Daniel D. arbeitete in seiner Heimat als…

Continue reading

Schwarzer Muslim mit antisemitischen Messerangriff auf Rabbiner und dessen Familie

Ein schwarzer Muslim, Grafton Thomas, ist in Monsey im US-Bundesstaat New York, in das Haus eines Rabbiner eingedrungen und wie wild auf die dort zum Hannuka-Fest versammelten Menschen mit einem Messer eingestochen. Zum Glück gab es nur Verletzte. Hanukkah ist das jüdische Fest des Lichts, welches zum Gedenken an die…

Continue reading

„Der Islam ist eine Herrenmenschenideologie gegenüber den ‚Ungläubigen’“

Der Islam wird in der politisch-medialen Öffentlichkeit weiterhin faktenwidrig auf unhaltbare Weise verharmlost. Gleichzeitig wird Kritik an ihm als „rassistisch“, „fremdenfeindlich“, „islamophob“ etc. verleumdet und abgewehrt.  Von einem herrschaftsfreien und demokratischen Diskurs unter mündigen Zivilbürgerinnen und – bürgern, die ihrerseits die absolute Deutungs- und Normierungsmacht religiöser Weltanschauungen längst hinter sich gelassen und…

Continue reading

„Wie kann solch ein propagandistischer Inhalt freigegeben werden?“

Von Frederik Schindler Sawsan Chebli sieht eine ansteigende Eskalation bei Übergriffen gegenüber Juden und Muslimen in Deutschland. Im WELT-Interview berichtet die Staatssekretärin von Berlin über Angriffe, wie sie sie nie zuvor erlebt hat. Der „Europäische Islamophobie-Report“, finanziert von der Europäischen Union, denunziert Kritiker des politischen Islams als „islamophob“. Jetzt üben…

Continue reading

Bücher über Islamisierung Europas

Politischer Islam: Susanne Schröter Die Mehrheit der Deutschen glaubt, der Islam gehöre nicht zu Deutschland. Sie verbinden die zweitgrößte Weltreligion vor allem mit dem Terror im Namen eines unbarmherzigen Gottes, der Unterdrückung von Frauen und Minderheiten sowie einer Ablehnung westlicher Werte. Für diese Assoziationen gibt es nachvollziehbare Gründe, die aus…

Continue reading

Hetze gegen Juden und Homosexuelle: Umstrittener Imam zieht weg

Der islamische Prediger Ardian Elezi hetzte gegen Juden sowie Homosexuelle und instrumentalisierte den Tod eines Jungen. Jetzt verlässt Elezi Basel, ja sogar das Land. Nach seinem Video zum Tod eines Siebenjährigen musste Ardian Elezi zum Gespräch mit dem Präsidialdepartement antraben. Bild: Screenshot Youtube Ardian Elezi beginnt seine Predigt unvermittelt. Der…

Continue reading