Islam-Schulen sind Jihadisten-Schmieden

In Floridsdorf hat ein islamischer Verein ein Erziehungszentrum aufgebaut: mit Kindergarten, Hort, Volksschule, Mittelschule und auch einem Oberstufenrealgymnasium. Bei islamischen Fundamentalisten waren die privat betriebenen Einrichtungen beliebt. So sollen Mohamed Mahmoud und Firas H. dort zur Schule gegangen sein, bevor sie nach Syrien in den Jihad zogen. Bisher wurde weitgehend…

Continue reading

Wer wollte Nagib Mahfuz ermorden?

Geboren 1911 war Mahfuz wie kein zweiter der literarische Chronist des Wandels im Ägypten des 20. Jahrhunderts – Jahrzehnte geprägt von Kriegen und Revolutionen, politischen Umstürzen, religiösem Extremismus und rasanter Modernisierung. Im Zentrum seines literarischen Werkes steht das Kleinbürgertum der Altstadt von Kairo, dem er selbst entstammt. Doch war Nagib…

Continue reading