Erdogans Syrien-Offensive: Was aus den Menschen in Afrin geworden ist

Laut Angaben der Vereinten Nationen (UN) flüchteten rund 140.000 Menschen vor den wochenlangen Kämpfen zwischen einer Koalition aus syrischen Rebellen und der türkischen Armee auf der einen Seite und den kurdischen Volksverteidigungseinheiten (YPG) auf der anderen. Zehntausende harren nun in Zeltlagern und zerstörten Dörfern der sogenannten Sheba-Region aus. Hilfe erreicht…

Continue reading

Asylbewerberkriminalität steigt an in Deutschland

Der Anteil an Zuwanderern unter Sexualstraftätern, Gewaltverbrechern, Totschlägern und Mördern ist im vergangenen Jahr teilweise deutlich gestiegen. Laut einem Lagebild des Bundeskriminalamts mit dem Titel „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung“ für die Jahre 2015 bis 2017, waren im vergangenen Jahr zwölf Prozent der Sexualstraftäter Zuwanderer (4.852), berichtete die Welt. 2016…

Continue reading

Das muslimische Paradox: Die Migranten fliehen vor dem, das sie selbst in sich tragen und damit zu uns importieren

Vorbemerkung: Facebook hat mich innerhalb von nicht mal 45 Minuten nach Einstellen dieses großartigen Artikels des Philosophen Prof. Dr. Rudolf Brandner auf seiner Kommunikationsplattform für 30 Tage gesperrt, mich damit von jeder weiteren Kommunikation dort ausgeschlossen – sowohl öffentlich als auch privat -, mithin jeder Verbreitung dieses Textes auf Facebook…

Continue reading

Jetzt fix: Wolf riss Schafe im Pongau

Im Salzburger Pongau wütet ein Wolf, wie jetzt die Ermittler endgültig bestätigten.  Die Risse von Weidetieren im Salzburger Pongau gehen zumindest zum Teil definitiv auf das Konto eines Wolfes: Für die beiden Vorfälle in Pfarrwerfen und Werfen-Tenneck haben am Donnerstag die genommenen DNA-Tests Gewissheit gebracht. In Pfarrwerfen hat er Ende…

Continue reading

Weltweite Empörung über Todesurteil für vergewaltigte Sudanesin

Mehr als eine halbe Millionen Menschen haben mit einer Online-Petition die Aufhebung des Todesurteils gegen eine 19-jährige Sudanesin gefordert. Noura Hussein wurde vergangene Woche im Sudan zum Tode verurteilt, weil sie ihren Ehemann getötet hatte, der sie mutmaßlich vergewaltigt hatte. Die Online-Petition einer 16-jährigen französischen Schülerin hatte bis Donnerstagvormittag mehr…

Continue reading

Rot-blauer Krach um Islam-Förderungen Wiens

„Die rot-grüne Integrationspolitik ist ganz offensichtlich gescheitert“, kritisierte FPÖ-Klubobmann Toni Mahdalik gestern. Parallelgesellschaften würden „sogar noch gefördert“. Der nicht amtsführende ÖVP-Stadtrat Markus Wölbitsch äußerte sich ähnlich. Michael Ludwig (SPÖ) hätte seine Chance gehabt. Er tritt sein Amt als Bürgermeister allerdings erst am 24. Mai an.

Continue reading

Europäische Migrationsagenda: Mehr Anstrengungen für mehr Migration

Die Kommission legt heute ihren Bericht über die Fortschritte bei der Umsetzung der Europäischen Migrationsagenda und des Fahrplans der Kommission vom Dezember 2017 vor und zeigt die wichtigsten Maßnahmen auf, die nun ergriffen werden müssen. Obwohl die gemeinsamen Anstrengungen der EU weiterhin Wirkung zeigen, ist die Lage nach wie vor…

Continue reading

Verfassungsschutz hatte einen V-Mann in Amris Moschee

Das Bundesamt für Verfassungsschutz führte eine Quelle im Umfeld des späteren Attentäters. Das wirft die Frage auf, ob die Behörden doch schon vor dem Anschlag in Berlin mehr über die Pläne des IS-Terroristen gewusst haben.  Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) hat vor dem Anschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz offenbar mindestens…

Continue reading

Alice Weidel: Dieses Land wird von Idioten regiert

Die Fraktionsvorsitzende der AfD, Alice Weidel, eröffnete die heutige Generalaussprache zur Regierungspolitik. Gnadenlos arbeitete sie das Versagen aller Altparteien über Jahrzehnte heraus, kritisierte scharf die Steuerausbeutung nach Gutsherrenart und andere himmelschreiende Ungerechtigkeiten, vor allem aber dass man sich sein Volk selbst aussuchen und zusammenbasteln wolle und dass die deutschen Bürger…

Continue reading

Sterbliche Überreste der 21 ermordeten koptischen Christen nach Ägypten transportiert

Die sterblichen Überreste der 21 koptischen Christen, die vor drei Jahren an der libyschen Küste vom sogenannten „Islamischen Staat“ getötet worden waren, sind Anfang der Woche zurück nach Ägypten gebracht worden. Die Särge sollen bereits am Montag an Bord eines Privatflugzeugs am Internationalen Flughafen von Kairo angekommen sein. 22 Krankenwagen…

Continue reading

Russland wird Syrien nicht die S-300 liefern

Der für Auslandshilfe zuständige Kremlberater, Vladimir Kozhin, hat erklärt, dass Russland nicht die S-300 Flugabwehrraketen an Syrien liefern wird. Nach der Reise des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanyahu nach Moskau (9. Mai) und dem gegenseitigen Feueraustausch an der syrisch-israelischen Demarkationslinie (10. Mai), wurde diese Lieferung, die nach dem dreiseitigen Angriff auf…

Continue reading

Finanzierung von Lehrbüchern, die Kindern beibringen, sich selbst in die Luft zu jagen

Eine Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) ergab 2016, dass England bei der Alphabetisierung in den Industrieländern an letzter Stelle steht. In derselben Studie wurde auch festgestellt, dass England bei der Rechenleistung in den Industrieländern an zweitletzter Stelle rangiert. Selbst unter den Absolventen englischer Universitäten hat die…

Continue reading

Koptische Kirche feiert 100-Jahr-Jubiläum der „Sonntagsschulen“

Die koptisch-orthodoxe Kirche feierte am Sonntag mit einem von Papst-Patriarch Tawadros II. in der Markuskathedrale in Kairo zelebrierten Festgottesdienst das 100-Jahr-Jubiläum der koptischen Sonntagsschulen. Im Jahr 1918 hatte Erzdiakon Habib Girgis das Netzwerk der „Sonntagsschulen“ begründet. Diese Initiative zur Förderung der geistlichen und theologischen Fortbildung der Jugendlichen hat zusammen mit…

Continue reading

Christen entsetzt: ORF-Moderator spottet über ermordeten Jesus

Schon wieder Wirbel um einen hochrangigen Mitarbeiter des durch Zwangsgebühren finanzierten ORF! Nach den Twitter-Skandalen von Generaldirektor Alexander Wrabetz und Aushängeschild Armin Wolf sorgt nun der ORF-Moderator Roman Rafreider für Entsetzen. Rafreider, der unter anderem als Anchorman der ZiB 20 und Moderator der ZIB 24 bekannt ist, schockte mit einem stark…

Continue reading

Völkermord an den Armeniern: Türkei macht weiter

Die jährliche Gedenkveranstaltung zum Völkermord an den Armeniern, die die Istanbuler Zweigstelle der türkischen Menschenrechtsvereinigung (IHD) und die Europäische Antirassistische Volksbewegung (EGAM) am 24. April abhalten wollten – die sie seit 2005 jedes Jahr veranstalten – wurde von der Polizei blockiert, die die Plakate und Transparente über den Völkermord beschlagnahmte…

Continue reading

Die Merkel-Regierung ignoriert die Terror-Opfer

Auch eineinhalb Jahre nach dem schrecklichen Terroranschlag des Islamisten Anis Amri auf den Berliner Breitscheidplatz ist das Entschädigungsrecht noch nicht reformiert worden. Nur schleppend langsam und unter hohem bürokratischen Aufwand kommen die Opfer und Hinterbliebenen zu ihren (sehr geringen) Entschädigungszahlungen. Die Entschädigung der Opfer des islamischen Terrorismus hat für die…

Continue reading

Das andere Europa

Der europäische Kontinent war oft in seiner Geschichte ein Territorium von Auswanderern. Im dritten Jahrtausend wollen vermehrt Menschen, die vor Krieg, Unterdrückung oder schierer Armut aus ihrer Heimat flüchten, zu uns kommen. Allerdings ist der Empfang nicht immer so, wie es sich für Gesellschaften mit humanistischer Geschichte und einem ebensolchen…

Continue reading

Das Appeasement der christlichen Kirchen gegenüber dem politischen Islam

Von Margot Käßmann, Heinrich Bedford-Strohm, Bischof Marx und anderen Würdenträgern der evangelischen und katholischen Amtskirchen hört man häufig Forderungen nach einem Appeasement des politischen Islams und eine Verteidigung offener Grenzen. Käßmann ging sogar soweit, Verhandlungen mit den Taliban zu fordern, wobei sie ausblendete, dass islamische Terroristen jeglichen Verhandlungen und Argumenten…

Continue reading

Großbritannien: Erste private Polizei-Einheit fasst über 400 Kriminelle

Aufgrund der steigenden Kriminalitätsraten und der polizeilichen Budgetkürzungen wurde in Großbritannien die erste private Polizei-Einheit gegründet, mit großem Erfolg. Innerhalb von 2 Jahren wurden 403 Täter gefasst, die in allen Fällen verurteilt wurden. Die sogenannte „TM Eye“ agiert vor dem Hintergrund der steigenden Quote von Verbrechen und der damit einhergehenden…

Continue reading

Luxusvilla war für „Flüchtlinge“ nicht gut genug

Während deutsche Senioren täglich an den Tafeln gegen aggressive und gewaltbereite Scharia-Scharen kämpfen müssen und zum Sammeln von Pfandflaschen gezwungen sind, durften sich 16 „Geflüchtete“ über ein herrschaftliches Anwesen in Hannover freuen. Doch die 1,6 Millionen Euro teure Villa im Nobelvorort Bemerode mit parkähnlichen Garten, vor Blicken geschützt durch einen…

Continue reading

Was Sie über den Ex-Sektenführer wissen sollten

Als einer der brutalsten Serienmörder ging US-Sektenführer Charles Manson in die Kriminalgeschichte ein, als er für die Verbrechen mit seiner „Family“ zum Tode verurteilt wurde. Jetzt ist der 83-Jährige gestorben. Als Sektenführer stiftete Charles Manson seine Anhänger zu einer brutalen Mordserie an. Dabei wurde 1969 auch die hochschwangere Schauspielerin Sharon…

Continue reading

Tariq Ramadan: der Sturz eines „neuen Propheten“

Er ist eine der zentralen Figuren des frankophonen Islams seit zwanzig Jahren. In Frankreich sieht er sich mit zwei Klagen wegen Vergewaltigung, Gewalttätigkeit und Belästigung konfrontiert. In der Schweiz wird er beschuldigt, als Lehrer mit drei minderjährigen Schülern sexuelle Beziehungen gehabt zu haben. Der Prediger weist die Vorwürfe zurück.

Continue reading

Geburten-Einträge für drittes Geschlecht

Das Bundesverfassungsgericht hat ein drittes Geschlecht für den Eintrag im Geburtenregister gefordert. Intersexuellen Menschen, die weder männlich noch weiblich sind, solle damit ermöglicht werden ihre geschlechtliche Identität „positiv“ eintragen zu lassen, entschieden die Karlsruher Richter in einem am Mittwoch veröffentlichten Beschluss. Zur Begründung verwies das Gericht auf das im Grundgesetz…

Continue reading

Neue Enthüllungen über «Armee von Spionen»: Weinstein heuerte Ex-Mossad-Agenten an

Harvey Weinstein (65) soll schon ein Jahr vor der Veröffentlichung des Enthüllungs-Artikels des «New Yorkers» von dessen Existenz gewusst haben, und versucht haben, ihn mit allen Mitteln zu verhindern. Dies schreibt Ronan Farrow (29) in einem Nachzug, der erneut schwere Vorwürfe gegen den Film-Produzenten erhebt. So soll Weinstein eine «Armee…

Continue reading

Frankreich: Neues Anti-Terror-Gesetz in Kraft

Das neue Gesetz autorisiert die Präfekten, die Schließung von Moscheen oder anderen Orten der Religionsausübung für bis zu sechs Monate anzuordnen, wenn es scheint, dass Prediger „Ideen oder Theorien“ vertreten, die zu „Gewalt, Hass oder Diskriminierung aufrufen, die Durchführung von Akten des Terrorismus provozieren oder solche Akte verherrlichen“.

Continue reading

Dawa: Die Samen des Hasses säen

„In westlichen Ländern zielt Dawa darauf ab, Nicht-Muslime zum politischen Islam zu konvertieren und unter den bestehenden Muslimen extremere Ansichten zu erreichen. Das Endziel von Dawa ist es, die politischen Institutionen einer freien Gesellschaft zu zerstören und sie durch strenge Scharia zu ersetzen.“ Ayaan Hirsi Ali in ihrem Buch Die…

Continue reading

dänische Integrationsminiserin: Wir sollten stolz sein auf die Mohammed Karikaturen

Inger Støjberg, die dänische Integrations- und Einwanderungsminiserin ist Hardlinerin im Kampf gegen die unkontrollierte Einwanderung, auf  Facebook teilte sie das Hintergrundbild und betonte, dass ihre Meinungsfreiheit ein Anliegen sei. Dies vor dem Hintergrund, dass ein Museum sich entschieden hatte das Bild zu zensieren.

Continue reading

Massengrab von Hindus aus Rohingya entdeckt

Während die internationale Gemeinschaft weiterhin das „Lehrbuchbeispiel für eine ethnische Säuberung“ verurteilt, das angeblich von der Armee in Myanmar durchgeführt wird, als Vergeltungsmaßnahme gegen die Rohingya Rebellen, legt sie aber eher weniger Aufmerksamkeit auf die Grausamkeiten der Rohingya Rebellen und deren Verbindungen zu radikalen islamistischen Gruppen die den Weltfrieden und…

Continue reading

Der Papst des Islams

Als wenn Papst Franziskus nicht schon genug Unsinn machen würde, indem er falsche Wohltätigkeit predigt und eine willfährige Ignoranz gegenüber der jihadistischen Bedrohung an den Tag legt. Jetzt traf er sich im Vatikan mit Dr Muhammad bin Abdul Karim Al-Issa, dem Generalsekretär der Muslimischen Weltliga, einer Gruppe, mit finanziellen Verbindungen…

Continue reading

Islamisten werden nicht abgeschoben, sondern als V-Männer engagiert

„Es leben Menschen unter uns, die eigentlich keine Berechtigung dazu haben, zudem unsere Gesellschaft gefährden, die aber nicht konsequent abgeschoben werden. Es dauert oft Jahre, bis Konsequenzen gezogen oder Strafen ausgesprochen werden. Hier muss der Staat handeln,“ fordert Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrates der Muslime in Deutschland.

Continue reading

Präventionsstelle gegen Salafismus kann starten

Nach anfänglichen Finanzierungsschwierigkeiten kann die Präventionsstelle gegen radikalen Islamismus in Hildesheim nun doch an den Start gehen. Dank eines kurzfristigen Zuschusses des Landes-Demokratiezentrums sei die Finanzierung für dieses Jahr und eine Teilförderung für 2018 und 2019 gesichert, teilte das Justizministerium am Donnerstag in Hannover mit.

Continue reading

Schönborn: Islam in interner Krise und großem Umbruchprozess

„Der Islam ist einem großen Umbruchprozess, in einer großen internen Krise“: Diese Einschätzung äußerte der Wiener Erzbischof, Kardinal Christoph Schönborn, am Montag bei einem in „Radio klassik Stephansdom“ ausgestrahlten Sommergespräch. Konkret handle es sich um einen tiefgreifenden Konflikt zwischen Sunniten und Schiiten, der bisher mehr muslimische Opfer gefordert habe, als…

Continue reading

Syrer greift Landsmann mit Messer an

Am Samstagabend ist es in einer Wohnung in Imst zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Syrern gekommen. Laut Angaben der Polizei zückte ein Mann plötzlich ein Messer und stach auf seinen Kontrahenten ein. Zunächst soll ein 26-jähriger Syrer seinem 20-jährigen Landsmann ein Messer vorgehalten haben, und ihn mit dem Umbringen bedroht…

Continue reading