Christen entsetzt: ORF-Moderator spottet über ermordeten Jesus

Schon wieder Wirbel um einen hochrangigen Mitarbeiter des durch Zwangsgebühren finanzierten ORF! Nach den Twitter-Skandalen von Generaldirektor Alexander Wrabetz und Aushängeschild Armin Wolf sorgt nun der ORF-Moderator Roman Rafreider für Entsetzen. Rafreider, der unter anderem als Anchorman der ZiB 20 und Moderator der ZIB 24 bekannt ist, schockte mit einem stark umstrittenen Twitter-Beitrag zahlreiche Christen.

„Schade, dass Jesus nicht mit einem Feuerlöscher erschlagen worden ist. Ein Feuerlöscher gehört in jedes Büro“, teilte Rafreider bereits Ende April ein vermeintliches „Witz“-Bildchen, das ihn deutlich zu amüsieren schien. Das Posting steht offenbar im Zusammenhang mit einem Erlass des bayerischen Ministerpräsident Markus Söder.

 

 

(… mehr)

 

Über Wagih Felbermayer

Chefredakteur der Presseagentur Euro Arab Press Fotoreporter Webdesigner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.