200 Millionen verfolgte Christen weltweit

Sie werden unterdrückt, gejagt, in Gulags gesteckt, vor Gericht gestellt und zum Tode verurteilt oder einfach ermordet. Nur auf Grund ihres religiösen Glaubens. Mehr als 200 Millionen Christen weltweit werden verfolgt. Diese erschreckende Zahl findet sich im Weltverfolgungsindex 2018 der Hilfsorganisation Open Doors. Lesen, sehen und hören Sie hier, in welchen Ländern es am allerschlimmsten ist, was Christen alles erleiden müssen.

Seit mehr als acht Jahren wartet Asia Bibi in ihrer pakistanischen Zelle auf Begnadigung – oder ihre Hinrichtung. 2009 wurde sie inhaftiert wegen eines angeblichen Verstoßes gegen Pakistans häufig kritisiertes „Blasphemiegesetz“. Derzeit wartet die Katholikin auf eine Berufungsverhandlung vor dem Obersten Gerichtshof. Verschiedene Menschenrechtsorganisationen setzen sich seit Jahren für eine Abschaffung des international kritisierten Gesetzes ein.

200 Millionen verfolgte Christen weltweit

Über Wagih Felbermayer

Chefredakteur der Presseagentur Euro Arab Press Fotoreporter Webdesigner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.