Syrer greift Landsmann mit Messer an

Am Samstagabend ist es in einer Wohnung in Imst zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Syrern gekommen. Laut Angaben der Polizei zückte ein Mann plötzlich ein Messer und stach auf seinen Kontrahenten ein.

Zunächst soll ein 26-jähriger Syrer seinem 20-jährigen Landsmann ein Messer vorgehalten haben, und ihn mit dem Umbringen bedroht haben. Anschließend attackierte er ihn und fügte dem Mann mit dem Messer leichte Schnittverletzungen im Bereich des linken Daumens zu.

Nach einem Handgemenge flüchtete der Angreifer aus der Wohnung. Der leicht verletzte Mann wurde mit der Rettung in das Krankenhaus nach Zams gebracht. Der 26-Jährige wurde im Auftrag der Staatsanwaltschaft Innsbruck von der Polizei vorläufig festgenommen.

 

(… mehr)

Über uns Wagih Felbermayer

Chefredakteur der Presseagentur Euro Arab Press Fotoreporter Webdesigner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.