Die Terroristenliste von Bahrein, Ägypten, den Emiraten und von Saudi-Arabien

Terrorist: Wahgdy Ghoneem

Das Königreich von Saudi Arabien, die Arabische Republik Ägypten, die Vereinigten Arabischen Emirate und das Königreich Bahrain sind vereint in ihrem Engagement für die Bekämpfung des Terrorismus, indem sie die Finanzierungsquellen sanieren, gegen die extremistische Ideologie, gegen ihre Verbreitung und Förderungs-Werkzeuge kämpfen und zusammen arbeiten, um den Terrorismus zu besiegen und alle Gesellschaften gegen seine Auswirkungen zu schützen.

Die anhaltenden und konstanten Verstöße der Autoritäten von Doha gegen die Verpflichtungen und Engagements des Katars, festgelegt in Vereinbarungen, die es unterzeichnet hat, haben das Königreich Saudi Arabien, die Arabische Republik Ägypten, die Vereinigten Arabischen Emiraten und das Königreich Bahrain dazu geführt, die entsprechenden Listen von ausgewiesenen terroristischen Organisationen und Einzelpersonen zu aktualisieren. Infolgedessen wurden 59 Personen und 12 Organisationen von jedem der vier Länder aufgelistet.

Zu den Aktionen des Katars unter Verstoß gegen seine Verpflichtungen gehören die Unterstützung und Gastfreundschaft von Elementen und Organisationen, die die nationale Sicherheit anderer Staaten bedrohen. Die wiederholte Unkenntnis der Aufrufe zur Einhaltung der Pflichten gemäß dem Vertrag von Riad 2013 und seiner Mechanismen der Umsetzung und der Gesamteinigung von 2014. Infolgedessen hat die Regierung von Katar die nationale Sicherheit unserer vier Staaten untergraben. Jeder von ihnen steht vor Bedrohungen, Subversion und der Ausbreitung von Instabilität durch Einzelpersonen und terroristische Organisationen, die vom Katar aus handeln oder von ihm unterstützt werden. Die Mehrheit dieser sanktionierten Entitäten sind mit Katar verknüpft und zeigen die Politik der Doppelzüngigkeit der Regierung von Katar, die zum Kampf gegen den Terrorismus aufruft, aber der die Finanzierung überwacht, indem er eine breite Palette von Terrorgruppen und Terrorismusfinanzierung-Netzwerke unterstützt und aufnimmt.

Die vier Staaten haben ihr Engagement zur Verbesserung der Anstrengungen zur Bekämpfung des Terrorismus erneuert und versprechen ihrer Verantwortung, die Sicherheit und Stabilität in der Region zu verbessern, nach zu kommen. Jeder bekräftigt seinen eigenen Einsatz bei der Verfolgung von Einzelpersonen und Gruppen, die Terroranschläge auf regionaler und globaler Ebene verüben.

Das Königreich von Saudi Arabien, die Arabische Republik Ägypten, die Vereinigten Arabischen Emirate und das Königreich Bahrain werden weiterhin gemeinsam mit Partnern auf der ganzen Welt arbeiten, um Lösungen für den Kampf gegen Terrororganisationen und extremistische Gruppen zu finden, deren Aktivitäten von keinem Staat ignoriert werden dürfen und können. Durch diese Aussage danken das Königreich Saudi Arabien, die Arabische Republik Ägypten, die Vereinigten Arabischen Emirate und das Königreich Bahrain den Partnerstaaten, die ihre Anstrengungen zur Bekämpfung des Terrorismus, Extremismus und Gewalt unterstützt haben und die ihre Verfolgung und deren Erneuerung fordern, um die Geißel des Terrorismus und seiner schrecklichen Auswirkungen auf die globale Gemeinschaft zu besiegen.

Personen
  1. Khalifa Mohammed Turki al-Subaie – Katar
    2. Abdelmalek Mohammed Yousef Abdel Salam – Jordanien
    3. Ashraf Mohammed Yusuf Othman Abdel Salam – Jordanien
    4. Ibrahim Eissa Al-Hajji Mohammed Al-Baker – Katar
    5. Abdulaziz bin Khalifa al-Attiyah – Katar
    6. Salem Hassan Khalifa Rashid al-Kuwari – Katar
    7. Abdullah Ghanem Muslim al-Khawar – Katar
    8. Saad bin Saad Mohammed al-Kaabi – Katar
    9. Abdullatif bin Abdullah al-Kuwari – Katar
    10. Mohammed Saeed Bin Helwan al-Sakhtari – Katar
    11. Abdul Rahman bin Omair al-Nuaimi – Katar
    12. Abdul Wahab Mohammed Abdul Rahman al-Hmeikani – Jemen
    13. Khalifa bin Mohammed al-Rabban – Katar
    14. Abdullah Bin Khalid al-Thani – Katar
    15. Abdul Rahim Ahmad al-Haram – Katar
    16. Hajjaj bin Fahad Hajjaj Mohammed al-Ajmi – Kuweït
    17. Mubarak Mohammed al-Ajji – Katar
    18. Jaber bin Nasser al-Marri – Katar
    19. Yusuf Abdullah al-Qaradawi – Ägypten
    20. Mohammed Jassim al-Sulaiti – Katar
    21. Ali bin Abdullah al-Suwaidi – Katar
    22. Hashem Saleh Abdullah al-Awadhi – Katar
    23. Ali Mohammed Mohammed al-Salabi – Libyen
    24. Abdelhakim Belhadj – Libyen
    25. Mahdi Harati – Libyen
    26. Ismail Muhammad Mohammed al-Salabi – Libyen
    27. Al-Sadiq Abdulrahman Ali al-Ghuraini – Libyen
    28. Hamad Abdullah Al-Futtais al-Marri – Katar
    29. Mohamed Ahmed Shawky Islambouli – Ägypten
    30. Tariq Abdelmagoud Ibrahim al-Zomor – Ägypten
    31. Mohamed Abdelmaksoud Mohamed Afifi – Ägypten
    32. Mohamed el-Saghir Abdel Rahim Mohamed – Ägypten
    33. Wajdi Abdelhamid Mohamed Ghoneim – Ägypten
    34. Hassan Ahmed Hassan Mohammed Al Dokki Al Houti – Emirati
    35. Hakem al-Humaidi al-Mutairi – Saudi / Kuweït
    36. Abdullah Mohammed Sulaiman al-Moheiseni – Saudi-Arabien
    37. Hamed Abdullah Ahmed al-Ali – Kuweït
    38. Ayman Ahmed Abdel Ghani Hassanein – Ägypten
    39. Assem Abdel-Maged Mohamed Madi – Ägypten
    40. Yahya Aqil Salman Aqeel – Ägypten
    41. Mohamed Hamada el-Sayed Ibrahim – Ägypten
    42. Abdel Rahman Mohamed Shokry Abdel Rahman – Ägypten
    43. Hussein Mohamed Reza Ibrahim Youssef – Ägypten
    44. Ahmed Abdelhafif Mahmoud Abdelhady – Ägypten
    45. Muslim Fouad Tafran – Ägypten
    46. Ayman Mahmoud Sadeq Rifat – Ägypten
    47. Mohamed Saad Abdel-Naim Ahmed – Ägypten
    48. Mohamed Saad Abdel Muttalib Abdo Al-Razaki – Ägypten
    49. Ahmed Fouad Ahmed Gad Beltagy – Ägypten
    50. Ahmed Ragab Ragab Soliman – Ägypten
    51. Karim Mohamed Mohamed Abdel Aziz – Ägypten
    52. Ali Zaki Mohammed Ali – Ägypten
    53. Naji Ibrahim Ezzouli – Ägypten
    54. Shehata Fathi Hafez Mohammed Suleiman – Ägypten
    55. Muhammad Muharram Fahmi Abu Zeid – Ägypten
    56. Amr Abdel Nasser Abdelhak Abdel-Barry – Ägypten
    57. Ali Hassan Ibrahim Abdel-Zaher – Ägypten
    58. Murtada Majeed al-Sindi – Bahrain
    59. Ahmed Al-Hassan al-Daski – Bahrain

(…mehr)

Über uns Wagih Felbermayer

Chefredakteur der Presseagentur Euro Arab Press
Fotoreporter
Webdesigner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.