Der Konfliktdetektor

Bei den Unruhen am Tempelberg in Jerusalem geht es um mehr als nur um die Aufstellung von Metalldetektoren. Israel kam dadurch unter anderem in Konflikt mit Jordanien und Saudi-Arabien. »Schön, Sie zu sehen!« Mit diesen Worten begrüßte Israels Ministerpräsident Benjamin Netanyahu in Jerusalem die am 25. Juli zurückgekehrte israelische Botschafterin…

Continue reading

Merkel und der „Doppelstaat“

Manchmal ist es interessant, Meinungsbeiträge zu Politik und Zeitgeschehen in einem zeitlichen Abstand erneut zu lesen. Dabei eröffnen sich ganz neue Sichtweisen für die Beurteilung der aktuellen Zeitläufte. So erging es dem Verfasser mit einem Artikel im Online-Portal der ZEIT vom 25.6.2009 „Diktatur: In der Falle des Totalitarismus“ in dem…

Continue reading

Dawkins, die Linke und die Islamkritik

Weil der Evolutionsbiologe und Religionskritiker Richard Dawkins den Islam mit deutlichen Worten kritisierte, sagte ein Radiosender in Kalifornien eine Veranstaltung mit ihm ab. Eine falsche Entscheidung, die eine problematische Entwicklung innerhalb der Linken aufzeigt, findet hpd-Redakteurin Daniela Wakonigg. Amerikas Konservative lachen sich ins Fäustchen. Kurz nach der Ausladung von Dawkins…

Continue reading

UNO kritisiert Saudi-Arabiens Ultimatum an Katar

Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate und Ägypten wollen, dass Katar den internationalen Nachrichtensender Al-Jazeera schließt. Das ist eine der zentralen Forderungen, die mit dem Ultimatum verbunden sind. Al-Jazeera wird vorgeworfen, die Muslimbrüder in Ägypten unterstützt zu haben. Al-Jazeera ist der meistgesehene Nachrichten-Sender der arabischen Welt.

Continue reading