Der Koran aus mathematischer Sicht

Ein Gastbeitrag von Barbara Köster Seit Anfang dieses Jahrtausends ist bei den Islamwissenschaftlern die Welt nicht mehr in Ordnung. Ein dahergelaufener Quereinsteiger, der sich Christoph Luxenberg nennt – eine kühne Reminiszenz an Georg Christoph Lichtenberg und den aufrührerischen Geist der Aufklärung – legte ein grundstürzendes Buch vor, das den Koran…

Continue reading

Die Hamas gibt Antisemitismus zu, warum waschen so viele sie rein?

Die Hamas will das Beste von beidem: Sie will eine antisemitische, radikal, rechtsgerichtete Organisation sein und die Leute sollen losrennen, um sie links reinzuwaschen. Der ranghohe Hamas-Vertreter Osama Hamdan sagte Al-Jazira gegenüber gerade, dass die Organisation ihre Charta überarbeiten und „den antisemitischen Sprachgebrauch in Angriff nehmen“ werde.

Continue reading

Srebrenica – Dhjihad der bosnischen Muslime tötet 3.500 Christen

Der Ruf von Srebrenica sagt uns eine Menge aus über die Realität der Mehrheit der Massenmedien und natürlich wird immer weiter die „muslimische Opferkarte“ gespielt, um die bosnischen Muslime reinzuwaschen. Letztlich benötigt man diese „Opferrolle“ um die eigene Geschichte und Kultur zu rechtfertigen, insbesondere auf dem Hintergrund der Versklavung der…

Continue reading

Linke Unterwerfung: Islam schützen, Christentum verleumden

Wenn ein Imam heftig genug protestiert, unterstützt die linke Elite immer die falsche Anklage der „Islamophobie“. Wenn ein friedlicher Protest von einem katholischen Bischof geleitet wird, lehnt dieselbe Elite es immer unter dem Namen der „Meinungsfreiheit“ ab. Der von Charlie Hebdo verspottete „Kalif“ des islamischen Staates Abu Bakr al-Baghdadi löste…

Continue reading

Schweden verbietet die weihnachtliche Strassenbeleuchtung

In Städten überall in Schweden wurde im Namen der „Sicherheit“ die Weihnachtsbeleuchtung verboten, allerdings dürfte der wahre Grund mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlicher der sein, dass das Land nun vollständig vor dem Islam kapituliert hat, nachdem es in den letzten beiden Jahren zahllose Moslems importiert hat.

Continue reading

Die Kirchen unterstützen offiziell den deutschen Islam!

Daß weite Teile des deutschen Klerus – evangelisch wie katholisch – längst den Eindruck vermitteln, sie könnten mit dem Wort Gottes nicht mehr viel anfangen, wurde hier schon oftmals beklagt. Einer der „Höhepunkte“ des Verrats am Christentum war sicher der Auftritt des muslimischen „Oberhirten“ in Altdorf bei Nürnberg, Aiman Mazyek,…

Continue reading

Islam-Experte: Der Zentralrat der Muslime ist mitschuldig an Radikalisierung

Der Islamexperte Ahmad Mansour hat in einem Interview mit dem Deutschlandfunk muslimische Verbände und Vereine für die Radikalisierung von Moslems in Deutschland verantwortlich gemacht.  Erst das Islam-Verständnis, das in manchen Moscheen gelehrt werde, begünstige Radikalisierung. „Wir haben es mit Moscheen und mit Verbänden zu tun, die Geschlechterapartheid betreiben, die Opfer-…

Continue reading

Fatwa zu der Pflicht, die Länder der Ungläubigen zu erobern

Von dem Rechtsgutachter „Islamweb.net“, einer Organisation des katarischen Religionsministeriums, die sich vor allem auf Rechtsgutachten [arab. Fatawa] und die Verbreitung des Islam [arab. Da’wa] spezialisiert hat. Sie zählt zu den größten Online-Zentren dieser Art mit sehr großer Reichweite. Frage: „Wie ist der Koranvers 9, 123 zu verstehen?“

Continue reading

Was bedeutet Zivilisationsdschihad? Das Ziel: Scharia für alle

Ist der Zivilisationsdschiahd gefährlicher als der gewalttätige Dschihad? Den gewalttätigen Dschihad kann man leicht erkennen und es ist offensichtlich welche Gefahr er darstellt. Der Zivilisationsdschihad ist durch seine Natur und seine Struktur raffinierter, aber er ist in Wirklichkeit auf lange Sicht die gefährlichere Bedrohung. Er zielt darauf ab eine Gesellschaft von…

Continue reading

Genitalverstümmelung in Ägypten: Tod einer 17-Jährigen

Beschneidungen sind in Ägypten seit 2008 verboten, finden aber weiter statt. Eine so tief verwurzelte Tradition lässt sich nur schwer verändern.  Unscheinbar sieht es aus, das Kanal-Krankenhaus in der ägyptischen Stadt Suez. Die Pforten zu dem Krankenhaus sind versiegelt. Ein weißes Band der Polizei hängt davor. Hier starb vor wenigen…

Continue reading

Al-Azhar wirbt für Gewalt „gegen Christen“ und „gegen Ungläubige“

Während diskutiert wird, dass der Islamische Staat einige seiner Opfer bei lebendigem Leibe verbrennt – allbekannt ist die Verbrennung eines jordanischen Piloten – äußerte sich der ägyptische Journalist Yusuf al-Husayni in seiner Sendung: „Der Islamische Staat tut lediglich, was die Al-Azhar lehrt… und das einfachste Beispiel ist Ibn Kathirs Anfang…

Continue reading

Immer wieder kommt es zu Übergriffen auf Kopten in Ägypten

Kopten werden in Ägypten wieder zunehmend Opfer religiös motivierter Übergriffe. Die Auslöser der Gewalt sind meist banal. Menschenrechtler fordern Gesetze, die den Status der Minderheit verbessern. Es braucht meist nur ein Gerücht – und schon bricht Gewalt aus. So wie vergangenen Monat in Oberägypten. Es war neun Uhr abends, als…

Continue reading

Ägypten: Proteste nach Übergriffen auf Kopten

In Ägypten haben mehrere hundert Menschen vor dem Obersten Gerichtshof in der Hauptstadt Kairo demonstriert. Sie werfen den Behörden vor, religiös motivierte Übergriffe auf Kopten nur ungenügend zu ahnden. Zu der Demonstration am 12. August hatte die Nichtregierungsorganisation „Ägypter gegen religiöse Diskriminierung“ aufgerufen. Neben Kopten beteiligten sich auch einige Muslime…

Continue reading

Fakten zur Muslimbruderschaft

Die Muslimbruderschaft (MB) (Arabisch: Ikhwan) ist eine transnationale sunnitische Islamistenorganisation die in Ägypten von dem islamischen Gelehrten und Lehrer Hassan al Banna (1906-1949) gegründet wurde. Die MB ist die mächtigste und einflussreichste islamistische Organisation der Welt. Wenn man den weltweiten Dschihad beenden will, dann muss man ihren Einfluss verhindern.  …

Continue reading

Islam-Schulen sind Jihadisten-Schmieden

In Floridsdorf hat ein islamischer Verein ein Erziehungszentrum aufgebaut: mit Kindergarten, Hort, Volksschule, Mittelschule und auch einem Oberstufenrealgymnasium. Bei islamischen Fundamentalisten waren die privat betriebenen Einrichtungen beliebt. So sollen Mohamed Mahmoud und Firas H. dort zur Schule gegangen sein, bevor sie nach Syrien in den Jihad zogen. Bisher wurde weitgehend…

Continue reading

Nach der „Scharia“ darf es mit Europa keinen Frieden geben

Kommentar von Unzensurix Wie lange will oder kann man noch die Augen davor verschließen, dass Europa zum Schlachtfeld islamischer Expansionsbestrebungen geworden ist? Dazu sollten wir uns einmal den arabischen Begriff „Dār al-Harb“ (arabisch: دار الحرب) näher ansehen. Dieser bedeutet in wörtlicher Übersetzung „Haus des Krieges“ und bezeichnet alle derzeit noch…

Continue reading

Paris will französischen Islam

Der französische Premierminister will den ausländischen Einfluss auf Moscheen begrenzen. Frankreich brauche eine neue Beziehung zum Islam. Die Forderung kommt nach zahlreichen islamistischen Anschlägen der letzten Zeit. Nach den letzten Anschlägen in Frankreich will der französische Premierminister Manuel Valls eine neue Zusammenarbeit zwischen dem Staat und den islamischen Institutionen im…

Continue reading

Die raffinierte Strategie des Islam: systematische Islamisierung in Europa

Von Mahin Mousapour *) Menschen in Europa sollten informiert sein, dass sehr wohl an der Ausbreitung des Islam gearbeitet wird. Politischer Islam hat eine sehr raffinierte Strategie, wie folgt: Verbreitung durch islamische Organisationen, führende Personen islamischer Verbände, Prediger in Moscheen und gebildete, studierten Personen, die in den Medien, in Behörden,…

Continue reading

Jugendbischof: Sehe im Islam durchaus auch Gewaltbereitschaft

Krakau (kath.net/KAP) Geschockt über den Priestermord in Frankreich hat sich der österreichische Jugendbischof Stephan Turnovszky geäußert. Hätten Islamisten ihre Attentate in Europa bislang vor allem gegen die ihrer Meinung nach dekadente westliche Kultur gerichtet, seien nun erstmals auch „überzeugte Christen, die einfach beten wollen“ im Visier von Terroristen gestanden. Das…

Continue reading

Islamischer Theologe sieht Verbindung von Islam und Extremismus

Der Freiburger islamische Theologe Abdel-Hakim Ourghi lobt die Haltung von Papst Franziskus, der sich gegen eine Gleichsetzung von Islam und Gewalt wendet. Zugleich kritisierte er aber im Deutschlandfunk weitergehende Aussagen von anderer Seite. „Es ist einfach nicht mehr vertretbar zu behaupten, dass der Islam nichts mit dem Extremismus zu tun…

Continue reading

Der Islam, eine Terror-Religion: Auszüge aus dem Koran

„Der Islam gehört zu Deutschland“ tönt es seit Jahren direkt oder indirekt aus allen Kanälen der politisch korrekten Gutmenschen-Massendemagogie. Das Verschweigen der Wahrheit gehört selbst bei grausamen Attentaten zum Kalkül.  Wer es angesichts des jetzt auch in Deutschland eskalierenden Terrors islamistischer Prägung immer noch nicht wahrhaben will, dass der Islam…

Continue reading

Der Islam ist keine Religion

Thomas Rietzschel   Religion und Islam sind zwei verschiedene Dinge. Das eine passt nicht zum anderen. Solange die Europäer das nicht zur Kenntnis nehmen wollen, bleibt ihr Kampf gegen die Terroristen ein aussichtsloses Unterfangen. Denn mit dem Koran tragen die „Gotteskrieger“ allesamt kein heiliges Buch, sondern die ideologische Grundlage einer…

Continue reading