Egyptian youths face trial for ‚insulting Islam‘ by making fun of ISIS

Four Egyptian kids who dared make fun of ISIS in a harmless video are headed for trial along with their teacher on charges of „insulting Islam,“ after their Muslim neighbors got hold of the footage and went to police. Aged between 15 and 16, the youths could face up to…

Continue reading

Schweiz gewährt vier ägyptischen Christen Zuflucht

Die Geschichte ging um die Welt: Vier ägyptische Teenager der christlichen Minderheit mussten sich wegen eines Handyvideos vor Gericht verantworten. Die Anklage: Beleidigung des Islams. Seit letzter Woche befinden sich Albir Shehata (17), Klenton Fargalla (18), Moller Yasa (17) und Bassem Younan (17) in Sicherheit. In Thun im Berner Oberland.…

Continue reading

Moslems brennen Häuser von Christen nieder, weil diese Kirche bauen wollten

Die christliche Gemeinde der Kopten ist in Ägypten immer wieder schutzlos brutalen Attacken durch Moslems ausgesetzt. Wie die Menschenrechtsorganisation „International Christian Concern (ICC)“ berichtet, ist in Ägypten die Minderheit der christlichen Kopten wieder einmal Zielscheibe radikaler Moslems geworden. Weil Gläubige in dem Dorf Al-Baeda ein Haus in eine christliche Kirche umwandeln…

Continue reading

Al-Azhar wirbt für Gewalt „gegen Christen“ und „gegen Ungläubige“

Während diskutiert wird, dass der Islamische Staat einige seiner Opfer bei lebendigem Leibe verbrennt – allbekannt ist die Verbrennung eines jordanischen Piloten – äußerte sich der ägyptische Journalist Yusuf al-Husayni in seiner Sendung: „Der Islamische Staat tut lediglich, was die Al-Azhar lehrt… und das einfachste Beispiel ist Ibn Kathirs Anfang…

Continue reading

Immer wieder kommt es zu Übergriffen auf Kopten in Ägypten

Kopten werden in Ägypten wieder zunehmend Opfer religiös motivierter Übergriffe. Die Auslöser der Gewalt sind meist banal. Menschenrechtler fordern Gesetze, die den Status der Minderheit verbessern. Es braucht meist nur ein Gerücht – und schon bricht Gewalt aus. So wie vergangenen Monat in Oberägypten. Es war neun Uhr abends, als…

Continue reading

Ägypten: Proteste nach Übergriffen auf Kopten

In Ägypten haben mehrere hundert Menschen vor dem Obersten Gerichtshof in der Hauptstadt Kairo demonstriert. Sie werfen den Behörden vor, religiös motivierte Übergriffe auf Kopten nur ungenügend zu ahnden. Zu der Demonstration am 12. August hatte die Nichtregierungsorganisation „Ägypter gegen religiöse Diskriminierung“ aufgerufen. Neben Kopten beteiligten sich auch einige Muslime…

Continue reading

Für Regierung sind Kopten weniger wert

Am 12. August protestierten hunderte Menschen vor dem Obersten Gerichtshof in Kairo gegen religiös motivierte Übergriffe auf Kopten in der Provinz Minya. Die Demonstranten werfen den ägyptischen Behörden vor, dass die Täter nicht oder nur ungenügend verfolgt werden. Wie die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) berichtet, wurde der Protest von…

Continue reading

Die Gewalt gegen Ägyptens Christen erreicht eine alarmierende Rate

Die Gewalt gegen Ägyptens koptische Minderheit, eine der größten und ältesten christlichen Gruppen im Mittleren Osten erreicht seit einigen Wochen eine alarmierende Rate und das mit nur wenigen offizellen Gegenreaktionen. 24. Juli 2016 Seit Ende Mai wurden Christen in Ägypten Opfer von mindestens einem Dutzend sektiererischer Anschläge, und Aktivisten und…

Continue reading