Sarrazins düstere Vision zu den Flüchtlings-„Kohorten“

Was immer Verehrer wie Verächter dem Mann andichten, leicht macht er es ihnen mit seinen Büchern nicht. Das gilt es zu rühmen an dem früheren Bundesbank-Vorstand, Berliner SPD-Senator und Bestsellerautor: Auch in seinem neuen Buch „Wunschdenken: Europa, Währung, Bildung, Einwanderung – warum Politik so häufig scheitert“ ist Thilo Sarrazin, 71,…

Continue reading

Deutschland im Niedergang: Flüchtlingschaos, gesellschaftliche Destabilisierung, fortschreitende Islamisierung

Seit Anfang 2015 erleben wir in Westeuropa einen beschleunigten und ungebremsten Masseneinstrom von Menschen, die nicht nur aus den islamischen Krisen- und Kriegsregionen wie Syrien und dem Irak stammen. Viele gelangen aus Staaten nach Deutschland, in denen entgegen den vorherrschenden medialen Klischees weder Kriegszustände herrschen noch eine Verfolgung aus rassischen,…

Continue reading

Die »EU begeht rituellen Selbstmord«

Die mitteleuropäischen Staaten Polen, Tschechien, Slowakei und Ungarn stimmen sich immer stärker bei ihren Forderungen in der Immigrationskrise ab. Aktuell kritisiert der slowakische Ministerpräsident die Immigrationspolitik der EU scharf. Er »spüre«, dass die EU »rituellen Selbstmord begehe«. Der Zuzug illegaler Einwanderer müsse rasch gestoppt werden.

Continue reading