Italien: Marrokaner verübt Brandanschlag … Zwei Tote

Wochen Blick Ein junger Nordafrikaner ist dringend tatverdächtig, einen Brandanschlag auf die Verkehrspolizei von Mirandola, nahe Modena verübt zu haben. Die im Erdgeschoss eines Wohnhauses gelegenen Amtsräumlichkeiten wurden in Brand gesetzt. In den darüber liegenden, bewohnten Stockwerken starben zwei Menschen in den Flammen: eine 84-jährige Frau und ihre 74-jährige Betreuerin.…

Continue reading

17 Verletzte bei Anschlag nahe Pyramiden von Gizeh

Salzburger Nachrichten Bei einem Anschlag auf einen Touristenbus in Ägypten sind am Sonntag mindestens 17 Menschen verletzt worden. Der am Straßenrand platzierte Sprengsatz explodierte, als der Bus mit 25 Südafrikanern an Bord vorbeifuhr, berichteten Sicherheitsvertreter. In einem zeitgleich passierenden Auto seien auch Ägypter verletzt worden. Österreicher seien nicht betroffen, hieß…

Continue reading

Syrische Christen in Schweden warnen vor Bürgerkrieg im Land wegen Bedrohung durch Araber

Wochen Blick Ein Beitrag von Kornelia Kirchweger In Schweden leben heute rund 120.000 „Syrische Christen“. Sie flüchteten vor dem Genozid im mittleren Osten. In Schweden werden sie jetzt regelmäßig von „arabisch sprechenden Personen“ bedroht, es kommt zu Anschlägen auf ihre Kirchen. Jetzt warnen sie vor einem Bürgerkrieg in Schweden, sollten…

Continue reading

Was eine linke Splittergruppe aus Wien mit Islamisten zu tun hat?

„Nur mit der Beseitigung Israels können Araber und Juden in Frieden leben“, so die These der ‚Revolutionär-Kommunistischen Organisation Befreiung‘, die im Kampf gegen den Imperialismus auch Allianzen mit radikalen Islamisten eingeht. Eigentlich hätte die „Let Them Stay“-Demonstration Ende November in Wien Abschiebungen von Geflüchteten thematisieren und kritisieren sollen. Tatsächlich war…

Continue reading

Schweden ist am Ende

Vergewaltigungen, Morde, Islamisierung, die Ergebnisse des feministischen Liberalismus, der Schweden regiert, sind fast unumkehrbar und absolut. Doch es hat sich eine neue Partei in Schweden gegründet, die mit ihren radikalen Lösungsansätzen und Forderungen genau das bringen könnte, was das Land braucht. „Wir stehen jetzt vor einer wichtigen Wahl. Sie können sich…

Continue reading

saudischer Rechtsgelehrter sieht Tötung von Apostaten nicht im Widerspruch zur Glaubensfreiheit

(Institut für Islamfragen, dh, 31.10.2018) Rechtsgutachter: Scheich Sālih ibn Fauzān ibn  Abdullah al-Fauzān (geb. 1933), Mitglied des Vorstands der muslimischen Gelehrten Saudi-Arabiens und des Ständigen Komitees für Rechtsfragen in Saudi-Arabien. Er gilt als führender Vertreter des Wahhabismus.  „Wie authentisch ist die Aussage (des islamischen Propheten Muhammads): ‚Tötet denjenigen, der seine…

Continue reading