Wien: 2400 Euro Strafe für Islamkritiker wegen Bezeichnung „Muslimbruder“

PI-NEWS: MOSLEM FARID HAFEZ REICHTE PRIVATKLAGE GEGEN BUCHAUTOR MICHAEL LEY EIN Michael Ley während der Podiumsdiskussion in Wien am 13. Februar zum Thema „Islamischer Antisemitismus“, bei der er Farid Hafez (Mitte oben) als Muslimbruder bezeichnete, der ihn daraufhin verklagte. Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Zur Veröffentlichung des neuen Buches von Dr.…

Continue reading

Angela Merkel warnt vor «dunklen Kräften in Europa»

tachles.ch An einem Interview mit CNN diskutiert die Bundeskanzlerin den alltäglichen Judenhass auch in Deutschland. Dort fordert das AJC nun umfassende Massnahmen gegen Antisemitismus. In Europa sei viel Arbeit in der Bekämpfung des Antisemitismus zu leisten. Des gelte nicht zuletzt für Deutschland. Dort ist der Kampf gegen den Judenhass angesichts…

Continue reading

Hat die UNO die Flüchtlingsdebatte in Europa verloren?

Swiss Info Von Imogen Foulkes, Genf Mehr als drei Jahre nach dem offiziellen Höhepunkt der „Migrationskrise“ befinden sich weiterhin Asylsuchende auf der gefährlichen Reise über das Mittelmeer. Anfang Mai ertranken über 60 von ihnen vor der Küste Tunesiens. Während rechtspopulistische Regierungen in Europa ihrer Bevölkerung weismachen wollen, dank Härte die…

Continue reading

Deutsche Banken stecken Milliarden in Atomwaffenfirmen

Aktivist4you Deutsche Finanzfirmen haben laut einer Studie rund zehn Milliarden Dollar in Unternehmen investiert, die Atomwaffen bauen oder warten. Die Institute selbst bestreiten, unethische Geschäfte zu machen. Banken und Versicherer in Deutschland haben zwischen 2014 und 2017 rund zehn Milliarden Dollar in Unternehmen investiert, die Atomwaffen bauen oder instandhalten. Das…

Continue reading

Kurz und seine Regierung wurden abgewählt

In einer historischen Nationalratssitzung ist am Montag erstmals in der Zweiten Republik eine Regierung per Misstrauensantrag aus dem Amt gejagt worden. Die Freiheitlichen und die Liste JETZT unterstützten eine entsprechende Initiative der SPÖ. Ihre Geschäfte führen die vollzeitig anwesenden Minister weiter, bis der Bundespräsident einen neuen Regierungschef ernennt und der…

Continue reading