Bauchstich wegen 375 Euro: Neuer Verdächtiger

Nach der Messerattacke vergangene Woche in Salzburg-Schallmoos gibt es jetzt einen neuen Hauptverdächtigen. Ein 19-jähriger Syrer, der zunächst als Zeuge auftrat, wurde jetzt verhaftet. Er soll den Bauchstich wegen 375 Euro Schulden ausgeführt haben. Der Streit um die ausstehenden Geldschulden war am vergangenen Dienstagvormittag auf der Bayerhamerstraße eskaliert: Zwei Syrer…

Continue reading

Schweigemärsche gegen Christenverfolgung: Verfolger bleiben ungenannt

Die „Christian Solidarity International“ (C.S.I.) veranstaltete am 25. Mai in Wien einen Schweigemarsch, um auf das Problem der Christenverfolgung aufmerksam zu machen. Laut der Organisation sind weltweit bis zu 100 Millionen Christen religiösen Repressalien ausgesetzt. 100 Millionen Menschen, das sind in etwa die Bevölkerungen der Bundesrepublik Deutschlands, Österreichs und der…

Continue reading

Rot-blauer Krach um Islam-Förderungen Wiens

„Die rot-grüne Integrationspolitik ist ganz offensichtlich gescheitert“, kritisierte FPÖ-Klubobmann Toni Mahdalik gestern. Parallelgesellschaften würden „sogar noch gefördert“. Der nicht amtsführende ÖVP-Stadtrat Markus Wölbitsch äußerte sich ähnlich. Michael Ludwig (SPÖ) hätte seine Chance gehabt. Er tritt sein Amt als Bürgermeister allerdings erst am 24. Mai an.

Continue reading