Polen beugt sich dem EU-Diktat aus Brüssel nicht

Kürzlich machte die Meldung die Runde, dass Polen lieber Sanktionen aus Brüssel in Kaufen nehmen will, als Flüchtlinge aufzunehmen. Allein das Wort „Flüchtling“ hat dort schon durch Empirie den faden Beigeschmack erhalten, den es hier langsam erst bekommen hat. Deutschland hat sich selbst bereichert, mit wie das BKA nun bestätigt,…

Continue reading

EU ehrte Moslemterroristen mit Journalistenpreis

Die Europäische Union hat den Terroristen von Notre-Dame mit einem Journalistenpreis geehrt. Der Algerier Farid Ikken hatte am Dienstag vor der Notre-Dame-Kathedrale in Paris Polizisten mit einem Hammer angegriffen. Dabei rief er: „Das ist für Syrien.“ Ein Beamter wurde verletzt, bevor ihn die Polizisten niederschossen und verwundeten.

Continue reading

Syrische Flüchtlinge in Athen: Mit gefälschten Papieren ab nach Deutschland

mmer mehr Flüchtlinge sind mit falschen syrischen Pässen in der EU unterwegs, das Bemerkenswerte daran: Tatsächlich befinden sich eine Menge Syrer darunter.  Die Folge ist ein florierender Schwarzmarkt für falsche syrische Pässe, wie derzeit in Athen. Wer als Syrer genug Geld hat, beschafft sich einen gefälschten Pass und das Flugticket…

Continue reading

Der zweite schwedische Polizist beschwert sich öffentlich über die Vertuschung der Migrantenverbrechen

Ein zweiter schwedischer Polizist ging an die Öffentlichkeit mit der Behauptung, die Behörden würden eine Verbrechenswelle durch Migranten vertuschen und das nur Tage, nachdem bereits ein anderer, leitender Politist mit ganz ähnlichen Aussagen an die Öffentlichkeit ging und dafür als „Rassist“ gebrandmarkt wurde.

Continue reading

Umfrage: Mehrheit der Europäer will Einwanderung aus islamischen Ländern stoppen

Der britische Independent berichtete gestern in seiner Onlineausgabe, dass 47 Prozent der Briten einen Einwanderungstopp aus islamischen Ländern befürworten.Die Umfrage wurde in 10 europäischen Ländern durchgeführt. Im Gesamtergebnis plädierten 55 Prozent der Befragten gegen zukünftige Einwanderung aus islamischen Ländern.

Continue reading

Das 70 Jahre alte Muslim-Verbot, von dem niemand redet

Die muslimische Welt verbietet Israelis effektiv und unverfroren die Einreise in ihre Länder oder auch nur dort zur Durchreise zu landen. Warum wird das zugelassen? Es gibt eine Welle schändlicher und verzerrter Vergleiche zwischen Donald Trumps Präsidentenanweisung, die zeitlich begrenzt Bürgen aus sieben mehrheitlich muslimischen Länder – Syrien, Iran, Irak,…

Continue reading

Jesus-Bilder in Flüchtlingsunterkunft übermalt

Aufregung in der Schweiz: In einer Spital-Kapelle wurden Jesus-Bilder überstrichen.  Die Regierung im Schweizer Kanton Zug hat mit einer einfachen Maßnahme für einen Riesen-Wirbel gesorgt.  In einer alten Spital-Kapelle werden seit Kurzem Asylwerber untergebracht. Weil der Raum zu dunkel und düster wirkte, wurden nun die Jeus-Bilder kurzerhand mit weißer Farbe…

Continue reading

Kosten der Flüchtlingskrise – Eine Hochrechnung kommt auf 43,1 Mrd. Euro für 2017

Es gibt kaum konkrete Zahlen über die Kosten der Flüchtlingskrise. Eine Hochrechnung kommt für 2017 auf 43,1 Mrd. Euro (14,4 % der Staatsausgaben). Das ist etwa so viel wie der Gesundheitsetat und die Ausgaben des Familien- und des Verkehrsministeriums zusammen. Prof. Raffelhüschen rechnet sogar mit 75 Mrd Euro pro Jahr…

Continue reading

Frankreich: Die tickende Zeitbombe der Islamisierung

Die letzte Gruppe, definiert als die „Ultras“, repräsentieren 28% der befragten Muslime mit dem autoritärsten Profil. Sie sagen, dass sie es vorziehen, ohne republikanische Werte zu leben. Für sie kommen islamische Werte und das islamische Recht, oder Scharia, zuerst, vor dem allgemeinen Recht der Republik. Sie billigen Polygamie und das…

Continue reading

Schweden verbietet die weihnachtliche Strassenbeleuchtung

In Städten überall in Schweden wurde im Namen der „Sicherheit“ die Weihnachtsbeleuchtung verboten, allerdings dürfte der wahre Grund mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlicher der sein, dass das Land nun vollständig vor dem Islam kapituliert hat, nachdem es in den letzten beiden Jahren zahllose Moslems importiert hat.

Continue reading

Egyptian youths face trial for ‚insulting Islam‘ by making fun of ISIS

Four Egyptian kids who dared make fun of ISIS in a harmless video are headed for trial along with their teacher on charges of „insulting Islam,“ after their Muslim neighbors got hold of the footage and went to police. Aged between 15 and 16, the youths could face up to…

Continue reading

Schweiz gewährt vier ägyptischen Christen Zuflucht

Die Geschichte ging um die Welt: Vier ägyptische Teenager der christlichen Minderheit mussten sich wegen eines Handyvideos vor Gericht verantworten. Die Anklage: Beleidigung des Islams. Seit letzter Woche befinden sich Albir Shehata (17), Klenton Fargalla (18), Moller Yasa (17) und Bassem Younan (17) in Sicherheit. In Thun im Berner Oberland.…

Continue reading

Sarrazins düstere Vision zu den Flüchtlings-„Kohorten“

Was immer Verehrer wie Verächter dem Mann andichten, leicht macht er es ihnen mit seinen Büchern nicht. Das gilt es zu rühmen an dem früheren Bundesbank-Vorstand, Berliner SPD-Senator und Bestsellerautor: Auch in seinem neuen Buch „Wunschdenken: Europa, Währung, Bildung, Einwanderung – warum Politik so häufig scheitert“ ist Thilo Sarrazin, 71,…

Continue reading

Deutsche waren schon immer große Islamversteher

Das Burkaverbot ist in Deutschland wohl vom Tisch, obwohl eine große Mehrheit der Deutschen es befürwortet – und zwar vor allem aus verfassungsrechtlichen Bedenken. Die vergleichsweise liberale Haltung, die wir hierzulande damit in Bezug auf religiöses Brauchtum einnehmen, passt aber auch gut zu unseren kulturellen Traditionen. Damit unterscheidet sich Deutschland…

Continue reading

Flüchtlingsheime: Ehrenamtlicher Helfer hat die Nase voll

Drei Jahre war Daniel A. als ehrenamtlicher Helfer in einem Flüchtlingsheim tätig. Ebenso sachlich wie Tacheles beschreibt er die konkrete Realität. Er spricht ebenso von den satten Gewinnen der Flüchtlingsindustrie wie von der Rundversorgung der Heimbewohner, die natürlich nichts von Praktika und Arbeit halten. Ich bin der Überzeugung, dass viele…

Continue reading

Egyptian Christian teens sentenced for “defaming Islam” flee to Switzerland

What will they do when Switzerland becomes another Egypt? Where will they flee then? As the free world commits suicide, where will free people go? “Coptic Teenagers Sentenced in Egypt for ‘Defaming Islam’ in Video Flee to Switzerland,” Morning Star News, September 3, 2016:

Continue reading

Deutschland im Niedergang: Flüchtlingschaos, gesellschaftliche Destabilisierung, fortschreitende Islamisierung

Seit Anfang 2015 erleben wir in Westeuropa einen beschleunigten und ungebremsten Masseneinstrom von Menschen, die nicht nur aus den islamischen Krisen- und Kriegsregionen wie Syrien und dem Irak stammen. Viele gelangen aus Staaten nach Deutschland, in denen entgegen den vorherrschenden medialen Klischees weder Kriegszustände herrschen noch eine Verfolgung aus rassischen,…

Continue reading

Deutschland: Die (un-) heimliche Macht muslimischer Dolmetscher

von Stefan Frank „Alles, was ich Ihnen damals erzählt habe, ist wahr. .. Aber die Dolmetscherin sagte mir, dass Worte wie Sex und Vergewaltigung von einer gläubigen Frau nicht in den Mund genommen werden dürfen. Solche Worte würden auch meinen Mann und unsere Familie entehren. Sie sagte auch, dass ich…

Continue reading

Deutschlands Migranten-Vergewaltigungskrise außer Kontrolle

Deutschlands Migranten-Vergewaltigungskrise hat sich auf Städte und Dörfer in allen 16 deutschen Bundesländern ausgeweitet. Deutschland steckt nun in einem Teufelskreis: Die meisten Täter werden nie gefasst, und die wenigen, derer die Polizei habhaft wird, erhalten milde Strafen. Laut Bundesjustizminister Heiko Maas wird nur eine von zehn Vergewaltigungen in Deutschland überhaupt…

Continue reading

Erzbischof Gyula Marfi: „Sie kommen, um Europa zu besetzen“

„Wir wollen den Wölfen nichts Schlechtes, da auch sie Geschöpfe Gottes sind, aber wir lassen sie deshalb doch nicht unter die Schafe“, sagte Erzbischof Gyula Marfi am vergangenen 22. April auf einer Tagung in seiner Bischofsstadt und warnte dabei vor einer Islamisierung Europas. Seine Warnung wiederholte er nun in einem…

Continue reading

Die »EU begeht rituellen Selbstmord«

Die mitteleuropäischen Staaten Polen, Tschechien, Slowakei und Ungarn stimmen sich immer stärker bei ihren Forderungen in der Immigrationskrise ab. Aktuell kritisiert der slowakische Ministerpräsident die Immigrationspolitik der EU scharf. Er »spüre«, dass die EU »rituellen Selbstmord begehe«. Der Zuzug illegaler Einwanderer müsse rasch gestoppt werden.

Continue reading