Kinderehen: Mindestens 1.000 Kinderehen in Deutschland

Im Zug der Migrantenschwemme, zu verantworten von der Merkel-Regierung und dem Wegfall der Grenzkontrollen vor knapp einem Jahr, hat die Zahl der Kinderehen in Deutschland dramatisch zugenommen. Mathias Rohe, Rechts- und Islamwissenschaftler an der Universität Nürnberg-Erlangen, hält die vom »Bundesamt für Migration und Flüchtlinge« (BAMF) offiziell genannte Zahl von 1.000…

Continue reading

Radikale islamistische Literatur ist die Norm in kanadischen Moscheen

Radikale islamistische Literatur wird in kanadischen Moscheen und islamischen Schulen schockierend oft verwendet, wie eine neue Studie ergab. Thomas Quiggin, ein ehemaliger kanadischer Geheimdienstanalyst und Saied Shoaaib, ein Journalist und gebürtiger Ägypter fanden heraus, dass radikale Literatur in vielen Moscheen und islamischen Schulen so häufig vorkommen, dass sie oftmals die…

Continue reading

Waffenhandel über Saudi-Arabien in die Hände syrischer Dschihadisten

In Syrien tobt seit 2011 ein Bürgerkrieg. Die Waffen, die die Dschihadisten dort einsetzen, kommen einer gemeinsamen Recherche des Investigative Reporting Network (BIRN) und des Organized Crime and Corruption Reporting Project (OCCRP) nach zu einem großen Teil aus Kroatien, Bosnien, Montenegro, Serbien, Rumänien, Tschechien, der Slowakei und Bulgarien. Aus Verträgen,…

Continue reading

Schweiz: Sozialdemokraten für Anerkennung des Islam

Der Präsident der Schweizer Sozialdemokraten (SP), Christian Levrat, schlägt vor, den Islam wie die christlichen Landeskirchen anzuerkennen. Auch sollen die Kantone ein Burkaverbot aufstellen können, sagte Levrat im Interview mit der Schweizer „Sonntags-Zeitung“. Mit Anerkennung des Islam in der Schweiz meint der SP-Präsident auch dessen Kontrolle. „Wir sollten überlegen, ob…

Continue reading

Mord im Namen Allahs

Ein Roman, der wahr sein könnte: In „Kadir, der Krieg und die Katze des Propheten“ schreiben Peter Mathews und Benno Köpfer über das Thema der Zeit: Amok für Allah. Rolf Rische hat das Buch gelesen.  „Allahu Akbar!“, schreit der 16-Jährige vor dem Hamburger Fußballstadion auf St. Pauli. Gleich wird er…

Continue reading

Erdogan und die türkische Politik müssen neu bewertet werden

Vergangene Woche kamen Vorwürfe auf, die Türkei unterstütze radikale Islamisten in mehreren Staaten. Die Regierung in Berlin relativierte die Anschuldigungen mit dem Hinweis, dass das schon lange bekannt sei. Dieser Ablauf wirft viele Fragen auf. Warum geschieht es jetzt und wie kann Frau Merkel ihren Umgang mit Erdogan rechtfertigen, wenn…

Continue reading

Deutschland: Die (un-) heimliche Macht muslimischer Dolmetscher

von Stefan Frank „Alles, was ich Ihnen damals erzählt habe, ist wahr. .. Aber die Dolmetscherin sagte mir, dass Worte wie Sex und Vergewaltigung von einer gläubigen Frau nicht in den Mund genommen werden dürfen. Solche Worte würden auch meinen Mann und unsere Familie entehren. Sie sagte auch, dass ich…

Continue reading

Fatwa zu der Pflicht, die Länder der Ungläubigen zu erobern

Von dem Rechtsgutachter „Islamweb.net“, einer Organisation des katarischen Religionsministeriums, die sich vor allem auf Rechtsgutachten [arab. Fatawa] und die Verbreitung des Islam [arab. Da’wa] spezialisiert hat. Sie zählt zu den größten Online-Zentren dieser Art mit sehr großer Reichweite. Frage: „Wie ist der Koranvers 9, 123 zu verstehen?“

Continue reading

Deutschlands Migranten-Vergewaltigungskrise außer Kontrolle

Deutschlands Migranten-Vergewaltigungskrise hat sich auf Städte und Dörfer in allen 16 deutschen Bundesländern ausgeweitet. Deutschland steckt nun in einem Teufelskreis: Die meisten Täter werden nie gefasst, und die wenigen, derer die Polizei habhaft wird, erhalten milde Strafen. Laut Bundesjustizminister Heiko Maas wird nur eine von zehn Vergewaltigungen in Deutschland überhaupt…

Continue reading

Was bedeutet Zivilisationsdschihad? Das Ziel: Scharia für alle

Ist der Zivilisationsdschiahd gefährlicher als der gewalttätige Dschihad? Den gewalttätigen Dschihad kann man leicht erkennen und es ist offensichtlich welche Gefahr er darstellt. Der Zivilisationsdschihad ist durch seine Natur und seine Struktur raffinierter, aber er ist in Wirklichkeit auf lange Sicht die gefährlichere Bedrohung. Er zielt darauf ab eine Gesellschaft von…

Continue reading

Warum der freiheitliche Rechtsstaat das Richterinnenkopftuch nicht integrieren kann

Der Islam ist ein komplettes Rechtssystem, das eine Trennung von Religion, Staat und Recht nicht kennt und neben sich letztlich kein anderes Recht als gleichberechtigt dulden kann. Das islamische Recht, gottgegeben als die Scharia, menschlich anzuwenden als der Fiqh, verbietet nach weltlichen Gesetzen zu urteilen. Jede menschengemachte Gesetzlichkeit ist sittlich…

Continue reading

Muslimbruderschaft inklusive Hamas mit dem 9/11-Netzwerk verflochten

von Ryan Mauro Die Muslimbruderschaft – inklusive der Hamas – waren ein Teil des mit Saudi-Arabien verbundenen Islamistennetzwerks in den USA, welches die 9/11-Attentäter unterstützte. Die kürzlich freigegebenen 28 Seiten des offiziellen U.S.-Berichts zu den Anschlägen am 11. September 2001 belastet die Muslimbruderschaft – inklusive Hamas – und legt nahe,…

Continue reading

Ägyptischer Abgeordneter rechtfertigt Genitalverstümmelung

Der Kampf zur Überwindung der in Ägypten weit verbreiteten weiblichen Genitalverstümmelung trifft nun auch bei Abgeordneten des ägyptischen Parlaments auf offenen Widerstand. Ahmed el-Tahawy, Mitglied des parlamentarischen Gesundheitsausschusses und selbst Arzt, erklärte am Montag in einer Rede vor dem ägyptischen Parlament, dass weibliche Genitalverstümmelung von einem religiösen und gesundheitlichen Standpunkt…

Continue reading

Ägyptischer Groß-Imam fordert Todesstrafe für Konvertiten

Im März hielt der Großimam der Kairoer Universität, Prof. Dr. Ahmad Mohammad al-Tayyeb eine Rede über das „Friedenspotential“ des Islams im Bundestag.Darin behauptete er unter anderem „Die Scharia gründe auf „Freiheit und Gleichheit“ (22:05). Die Gesetze im Westen stimmten mit dem Islam überein, der für „Menschenwürde, Freiheit, Gerechtigkeit und Gleichheit“…

Continue reading

Moslems brennen Häuser von Christen nieder, weil diese Kirche bauen wollten

Die christliche Gemeinde der Kopten ist in Ägypten immer wieder schutzlos brutalen Attacken durch Moslems ausgesetzt. Wie die Menschenrechtsorganisation „International Christian Concern (ICC)“ berichtet, ist in Ägypten die Minderheit der christlichen Kopten wieder einmal Zielscheibe radikaler Moslems geworden. Weil Gläubige in dem Dorf Al-Baeda ein Haus in eine christliche Kirche umwandeln…

Continue reading

Genitalverstümmelung in Ägypten: Tod einer 17-Jährigen

Beschneidungen sind in Ägypten seit 2008 verboten, finden aber weiter statt. Eine so tief verwurzelte Tradition lässt sich nur schwer verändern.  Unscheinbar sieht es aus, das Kanal-Krankenhaus in der ägyptischen Stadt Suez. Die Pforten zu dem Krankenhaus sind versiegelt. Ein weißes Band der Polizei hängt davor. Hier starb vor wenigen…

Continue reading

Al-Azhar wirbt für Gewalt „gegen Christen“ und „gegen Ungläubige“

Während diskutiert wird, dass der Islamische Staat einige seiner Opfer bei lebendigem Leibe verbrennt – allbekannt ist die Verbrennung eines jordanischen Piloten – äußerte sich der ägyptische Journalist Yusuf al-Husayni in seiner Sendung: „Der Islamische Staat tut lediglich, was die Al-Azhar lehrt… und das einfachste Beispiel ist Ibn Kathirs Anfang…

Continue reading

Immer wieder kommt es zu Übergriffen auf Kopten in Ägypten

Kopten werden in Ägypten wieder zunehmend Opfer religiös motivierter Übergriffe. Die Auslöser der Gewalt sind meist banal. Menschenrechtler fordern Gesetze, die den Status der Minderheit verbessern. Es braucht meist nur ein Gerücht – und schon bricht Gewalt aus. So wie vergangenen Monat in Oberägypten. Es war neun Uhr abends, als…

Continue reading

Ägypten: Proteste nach Übergriffen auf Kopten

In Ägypten haben mehrere hundert Menschen vor dem Obersten Gerichtshof in der Hauptstadt Kairo demonstriert. Sie werfen den Behörden vor, religiös motivierte Übergriffe auf Kopten nur ungenügend zu ahnden. Zu der Demonstration am 12. August hatte die Nichtregierungsorganisation „Ägypter gegen religiöse Diskriminierung“ aufgerufen. Neben Kopten beteiligten sich auch einige Muslime…

Continue reading

Für Regierung sind Kopten weniger wert

Am 12. August protestierten hunderte Menschen vor dem Obersten Gerichtshof in Kairo gegen religiös motivierte Übergriffe auf Kopten in der Provinz Minya. Die Demonstranten werfen den ägyptischen Behörden vor, dass die Täter nicht oder nur ungenügend verfolgt werden. Wie die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) berichtet, wurde der Protest von…

Continue reading

Die Gewalt gegen Ägyptens Christen erreicht eine alarmierende Rate

Die Gewalt gegen Ägyptens koptische Minderheit, eine der größten und ältesten christlichen Gruppen im Mittleren Osten erreicht seit einigen Wochen eine alarmierende Rate und das mit nur wenigen offizellen Gegenreaktionen. 24. Juli 2016 Seit Ende Mai wurden Christen in Ägypten Opfer von mindestens einem Dutzend sektiererischer Anschläge, und Aktivisten und…

Continue reading

Fakten zur Muslimbruderschaft

Die Muslimbruderschaft (MB) (Arabisch: Ikhwan) ist eine transnationale sunnitische Islamistenorganisation die in Ägypten von dem islamischen Gelehrten und Lehrer Hassan al Banna (1906-1949) gegründet wurde. Die MB ist die mächtigste und einflussreichste islamistische Organisation der Welt. Wenn man den weltweiten Dschihad beenden will, dann muss man ihren Einfluss verhindern.  …

Continue reading

Islam-Schulen sind Jihadisten-Schmieden

In Floridsdorf hat ein islamischer Verein ein Erziehungszentrum aufgebaut: mit Kindergarten, Hort, Volksschule, Mittelschule und auch einem Oberstufenrealgymnasium. Bei islamischen Fundamentalisten waren die privat betriebenen Einrichtungen beliebt. So sollen Mohamed Mahmoud und Firas H. dort zur Schule gegangen sein, bevor sie nach Syrien in den Jihad zogen. Bisher wurde weitgehend…

Continue reading

Berichterstattung in der Hand dreier globaler Nachrichtenagenturen

Eine Studie aus der Schweiz belegt: Die globalen Medien werden bewusst manipulativ gesteuert.  Die Forschungsgruppe zu Propaganda in Schweizer Medien veröffentlichte kürzlich eine umfassende Studie mit dem Titel „Der Propaganda-Multiplikator“. Darin wird vor allem die Rolle von global agierenden Nachrichtenagenturen in Hinblick auf ihre Berichterstattung untersucht.

Continue reading

Nach der „Scharia“ darf es mit Europa keinen Frieden geben

Kommentar von Unzensurix Wie lange will oder kann man noch die Augen davor verschließen, dass Europa zum Schlachtfeld islamischer Expansionsbestrebungen geworden ist? Dazu sollten wir uns einmal den arabischen Begriff „Dār al-Harb“ (arabisch: دار الحرب) näher ansehen. Dieser bedeutet in wörtlicher Übersetzung „Haus des Krieges“ und bezeichnet alle derzeit noch…

Continue reading

Paris will französischen Islam

Der französische Premierminister will den ausländischen Einfluss auf Moscheen begrenzen. Frankreich brauche eine neue Beziehung zum Islam. Die Forderung kommt nach zahlreichen islamistischen Anschlägen der letzten Zeit. Nach den letzten Anschlägen in Frankreich will der französische Premierminister Manuel Valls eine neue Zusammenarbeit zwischen dem Staat und den islamischen Institutionen im…

Continue reading